Drama im Ballettstudio

Eigentlich hätte sie es ahnen sollen. Dass das mit dem Ballettstudio keine gute Idee war. Doch im Nachhinein ist man immer gescheiter, hat unsere Kolumnistin Karin Winistörfer festgestellt.

Weiter

Karin Winistörfer über das Nichtstun

Wenn eine junge Frau – zwei Kinder, Haushalt, Studium gerade hinter sich, auf Stellensuche – endlich mal nur im Liegestuhl liegen will. Lesen Sie, wie das geht.

Weiter

Altersvorsorge

Altersvorsorge

Mario Stübi, 30, hat sich bei Exit angemeldet. Das sei auch Altersvorsorge, findet unser Kolumnist.

Weiter

Rechtsstaat

Rechtsstaat

Judith Stamm, Vollblutpolitikerin und Juristin, macht sich in ihrer Kolumne Gedanken über ein paar zurückliegende Volksabstimmungen. Und über die bevorstehende Abstimmung zur Pädophilen-Initiative. Warum wurde wiederholt das rechtsstaatliche Prinzip der Verhältnismässigkeit ausgehebelt, wenn es um schwächere gesellschaftliche Gruppen geht? Die Kolumnistin verteidigt das Verfassungsprinzip und zitiert dazu einen beklemmenden Text.

Weiter

Marco Meier über die Andacht im digitalen Raum

Marco Meier über die Andacht im digitalen Raum

Sitzt uns der «neue Mensch» heute schon im Zugsabteil gegenüber? Unser Kolumnist Marco Meier über Beobachtungen auf der Reise.

Weiter

Mein Privileg

Mein Privileg

Cécile Bühlmann schreibt über ihr Leben als Pensionierte und dankt den politischen Vorfahren, welche die Weisheit hatten, 1948 die AHV einzuführen.

Weiter

Rudolf Wyss: Berührende Lebensgeschichten

Rudolf Wyss: Berührende Lebensgeschichten

Der Megger Journalist und Kommunikationsberater Rudolf Wyss hat in seiner Wohngemeinde mit 21 ältern Menschen über ihr Leben gesprochen. Über das Buch, das daraus entstanden ist, und über die Erfahrungen, die er dabei gemacht hat, berichtet er in seiner Kolumne.

Weiter

Judith Stamm über Zuwanderung der andern Art

Judith Stamm über Zuwanderung der andern Art

Gütsch, Bürgenstock, Hertenstein, Vitznau, Andermatt - in der Woche vor der Abstimmung denkt Judith Stamm über die Zuwanderung nach. Nicht von Menschen, sondern von Geld.

Weiter

Vom Stimmrecht auf Antrag

Vom Stimmrecht auf Antrag

Mario Stübi hat sich als 14-Jähriger geärgert, dass er noch nicht stimmen und wählen durfte. Und denkt in seiner Kolumne über taugliche Alternativen zum geltenden Stimm- und Wahlrechtsalter 18 nach. Stimmrecht neu ab Geburt? Oder grundsätzlich nur auf Antrag?

Weiter

Was bleibt uns im neuen Jahr?

Was bleibt uns im neuen Jahr?

Müssen wir nur zuschauen, wie das Elend in der Welt sich ausbreitet? Judith Stamm sucht eine Antwort darauf.

Weiter

Vorweihnachtsstimmung

Vorweihnachtsstimmung

Weihnachten beginnt mit der Vorfreude. Judith Stamm schreibt, wie sie sich einstimmt.. Die Kolumne.

Weiter

Warten

Karin Winistörfer hat Erfahrung mit Warten: Wenns pressiert, kann es manchmal ganz schön langsam zu und her gehen. Doch nicht jede Warterei fällt allen gleich leicht.

Weiter

Vom Gesicht und den Jahren dahinter

Vom Gesicht und den Jahren dahinter

Mario Stübi fragt sich, was ihn immer wieder wie ein Teenager aussehen lasse?

Weiter

Judith Stamm über das Bahnfahren

Judith Stamm über das Bahnfahren

In ihrer neuen Kolumne erklärt Judith Stamm, warum sie bei den SBB von der 1. zur 2. Klasse gewechselt hat. Und warum sie es nicht so chic findet, dass in Luzern das bestehende Bahnhofbuffet verschwindet.

Weiter

Karin Winistörfer erinnert sich an die Fitness-Gockel

Herzlich willkommen: Karin Winistörfer ist die neue Kolumnistin auf www.luzern60plus.ch. In ihrem ersten Text erinnert sie sich ans Training im Fitnessklub, und warum sie die Gockel von dort so gar nicht vermisst.

Weiter

Rudolf Wyss zum 1. August

Rudolf Wyss zum 1. August

Der Politiker, die Quartiervereinspräsidentin, der bestens integrierte Italiener – 1.-August-Redner, wie wir sie jedes Jahr wieder gerne erleben. Droht nun Gefahr, dass die heimelige Feier in Luzern bald ausfällt? Dass der abnehmende Bierkonsum zu einer Wirtschaftskrise führt? Darüber denkt Rudolf Wyss nach.

Weiter

Franziska Greising über aktuelle Schlagzeilen

Franziska Greising über aktuelle Schlagzeilen

Die Kolumnistin denkt nach über ein paar Schlagzeilen der letzten Wochen, die alle einen gemeinsamen Nenner haben: Die Vision eines Lebens ohne Leid – wozu die Wissenschaft verhelfen soll. Ist diese nun Retterin, ist sie Teufelin?

Weiter

Marco Meier über Design fürs Alter

Marco Meier über Design fürs Alter

Wirtschaft und Politik entdecken das Potential, das in der Generation 60+ schlummert. In seiner Kolumne regt er ein neues Design fürs Alter an.

Weiter

Otti Gmür rät, das Leben zu üben

Otti Gmür rät, das Leben zu üben

Mit dem "Leben üben" zielt Otti Gmür in seiner Kolumne auf eine neue Bedeutung des Alters. Neben dem äusseren Wandel brauche es ein inneres Erkennen, um dem neuen Geschehen gerecht werden zu können. Und damit sollte man nicht erst im Pensionsalter beginnen.

Weiter

Judith Stamm über das vierte Alter

Judith Stamm über das vierte Alter

Wann ist man alt? Früher gab es Menschen, die fürchteten sich vor dem 60. Geburtstag. Das ist vorbei. Die beschwerlichen Jahre kommen nach dem 80. Altersjahr. Die Kolumne von Judith Stamm zum "vierten Alter".

Weiter