Singen gehört auch dazu, wenn die Greyhounds auftreten. Bild Ingo Höhn

Männer gesucht

Theater tut der Seele gut. Und auch Körper und Geist, vor allem dann, wenn man auf der Bühne steht. Nur scheinen dem Theaterspiel eher die Frauen zugeneigt als die Männer. Deshalb sucht die Theatergruppe Greyhounds des VorAlpentheaters in Luzern noch Mitspieler für ihre nächste Produktion.

Das VorAlpentheater hat 2018 die Theatergruppe Greyhounds für Menschen 60plus gegründet und damit einen wichtigen Baustein in das Theater gesetzt, indem es das Altersspektrum erweitert hat. Die Greyhounds sind eine Truppe, die mit viel Spielfreude die Proben unter der professionellen Leitung von Regisseur Reto Ambauen besucht. Gerade jetzt, nach eineinhalbjähriger Corona-Pause, konnten es die Frauen und Männer kaum erwarten, wieder loszulegen. Denn für das dritte Stück von Erwin Koch beginnen demnächst die Proben. Männliche Mitspieler mit Spielfreude, gerne mit etwas Erfahrung und Lust am Singen, sind bei den Greyhounds willkommen.  

Spielen, singen, Sonntagsmatinéen

Das Ensemble hat bereits erfolgreich und mit viel Publikumsinteresse zwei Theaterstücke auf die Bühne gebracht. Inhaltlich setzt es sich mit Themen auseinander, die für die Altersgruppe 60plus von Bedeutung sind. Diese Themen werden zusätzlich an zwei Sonntagsmatinéen im Anschluss an die Vorstellung mit ausgesuchten Gästen und Fachleuten öffentlich diskutiert.

Erwin Koch setzt sich in seinen Stücken mit Inhalten auseinander, die man im Alltag gerne verdrängt. So auch in «Fünf beste Tage», das vom Sterben und Abschiednehmen handelt. Es sind ernsthafte Themen, denen jedoch durch das Spiel, den Chorgesang und auch mit Humor die Schwere, aber nicht die Ernsthaftigkeit genommen wird.

Die Vorbereitungen laufen und am 17. November beginnen die Proben. Die Greyhounds freuen sich, wenn sich bis dahin noch ein paar sing- und spielfreudige Männer melden. - 29.9.2021

Infos: Die Proben sind jeweils am Mittwochmorgen, 10.00- 12.00 Uhr (ausser Schulferien). Premiere ist am 24. Mai 2022. Ort: Theater Pavillon Luzern,

Interessenten melden sich bei Reto Ambauen reto.ambauen@voralpentheater.ch 078 793 48 98

www.voralpentheater.ch