Kolumne

Flucht in die Festung Europa

In der Schweiz brauche es für alle den Schutzstatus S, wie er jetzt für die gelte, die aus der Ukraine zu uns flüchteten, schreibt unsere Kolumnistin Cécile Bühlmann. Sie hat an der Flüchtlingswoche 2022 teilgenommen.

Weiter

Der alte Mann und der Krieg

Ein «Dattergreis» an der Spitze der Weltmacht USA? Meinrad Buholzer widerspricht in seiner Kolumne dem (Vor-)Urteil, das die Wahl von Joe Biden zum Präsidenten begleitete. Der alte Mann im Weissen Haus zeige in der Ukraine-Krise echte staatsmännische Qualitäten.

Weiter

Wir Zuschauer*innen

Von der ersehnten Leichtigkeit des Seins war nicht viel zu spüren an jenem schönen Frühlingsnachmittag, als sich die Freundesrunde wiedersah. Vielleicht, denkt unsere Kolumnistin, wäre es besser gewesen, es hätten sich alle wie die drei konfuzianischen Affen verhalten: nichts sehen, nichts hören, nichts sprechen.

Weiter

Ein bisschen sinnieren

Neu schreibt der Theater- und Radiomann Buschi Luginbühl Kolumnen für Luzern60plus. Doch was bewegt eigentlich den Kolumnisten? Hat er meinungsbildende Texte zu liefern? Oder einfach Stoff zum Sinnieren?

Weiter

Verräterische kleine Wörtchen

Helen Christen schreibt neu eine Kolumne auf luzern60plus.ch. In ihrem ersten Beitrag macht sich die emeritierte Germanistik-Professorin Gedanken über verräterische kleine Wörtchen.

Weiter

Krieg – was nun?

«Es ist Krieg – wie verhält man sich dazu?», fragt Cécile Bühlmann. Die grüne alt Nationalrätin und Luzern60plus-Kolumnistin macht sich Gedanken dazu und stellt ihre Antworten vor.

Weiter

Wenn Medien «Geschichte» schreiben

Geschichte sei rückwärts blickend vorwärts schauen, so das Credo meines Geschichtslehrers am Gymi. Was meint der Journalist, wenn er kommentiert, dass diese Leistung eines Sportlers historisch sei? Lesen Sie dazu die Kolumne von Meinrad Buholzer.

Weiter

«Lieber Gesinnungsehtikerin»

Die Tabak-Werbeverbotsinitiative emotionalisiert. Unsere Kolumnistin, alt Grünen-Nationalratin Cécile Bühlmann, regt sich über eine Studie und die Argumentation von Christoph Schaltegger, Professor für Wirtschaft an der Universität Luzern, auf.

Weiter

Auch Impffreunde haben die Vernunft nicht für sich gepachtet

Unser Kolumnist Meinrad Buholzer wird misstrauisch, wenn alle in die gleiche Richtung rennen..

Weiter

Sterbe- oder Lebensbegleitung?

Er mache jetzt einen Kurs zur Sterbebegleitung. Aber wieso machst du nicht einen Kurs zur Lebensbegleitung? Unsere Kolumnistin Judith Stamm gibt interessante Antworten.

Weiter

Romeo & Julia im Schnepfensteg – der Flaneur ist unterwegs (25)

Ein positiver Corona-Test – trotz zweimaliger Impfung – ändert die Pläne unseres Flaneurs. Er begibt sich in Isolation, wandert virtuell und prüft dabei sein Erinnerungsvermögen.

Weiter

Wenn es nicht mehr geht

Daheim statt im Heim? Ist das immer die richtige Alternative? Judith Stamm hat diesen Spruch auf einem Spitexauto mit Missbehagen gelesen und erinnert sich an ihre Zeit als Jugendanwältin.

Weiter

Eine Lehre aus der Geschichte der Frauen

Die Kolumnistin Cécile Bühlmann freut sich, im Nationalratssaal für die Rechte der Frauen und der Menschen mit einer Migrationsgeschichte eintreten zu können.

Weiter

Bibergeil fürs Zeughaus auf Musegg - der Flaneur ist unterwegs (24)

Wir gehen in die Stadt, das bedeutete für den Erstklässler so viel wie: Wir gehen in die Weggisgasse.

Weiter

Schöne neue Elektromobilität

Unseren Kolumnisten Meinrad Buholzer überzeugt der aktuelle Hype um die Elektromobilität, die als Allheilmittel gegen den umweltbelastenden Verkehr angepriesen wird, nicht.

Weiter

Bilder

Alle Menschen sind umgeben von Bildern. Gesammelt, gekauft, aufbewahrt. Doch welche überleben einen allfälligen Umzug in eine Altersinstitution? Unsere Kolumnistin Judith Stamm macht sich darüber so ihre Gedanken.

Weiter

Die Grünen und Corona

Haben die Grünen gegenüber der Corona-Pandemie das eigenständige Denken aufgegeben? Die ehemalige Grünen-Nationalrätin Cécile Bühlmann erteilt in ihrer Kolumne den skurrilen Positionen der «Querdenker» eine klare Absage.

Weiter

Der Flaneur ist unterwegs (23)

Unser Flaneur Karl Bühlmann ist diesmal in einem Quartier unterwegs, welches von Touristen weniger besucht wird. Aber umso multikulti fühlt sich sein Spaziergang an.

Weiter

Outsourcing – auf unsere Kosten

Meinrad Buholzer beschreibt, wie wir zu unseren eigenen Dienstmännern und Dienstfrauen geworden sind, bei den SBB, bei den Banken, bei der Post. Und überall erleben wir dazu einen Gebühren-Tsunami.

Weiter

Mitte

Judith Stamm, die ehemalige CVP-Nationalrätin, gehört jetzt dem Buchstaben nach zur Partei der Mitte. Sie fragt sich, was die Mitte eigentlich meine. Und was für ein Profil hat diese Gruppierung? Ob ein Institut für Politikbeobachtung da ein Resultat liefern könnte.

Weiter