Aktuell

Wenn es nicht mehr geht

Daheim statt im Heim? Ist das immer die richtige Alternative? Judith Stamm hat diesen Spruch auf einem Spitexauto mit Missbehagen gelesen und erinnert sich an ihre Zeit als Jugendanwältin.

Weiter

Eine Lehre aus der Geschichte der Frauen

Die Kolumnistin Cécile Bühlmann freut sich, im Nationalratssaal für die Rechte der Frauen und der Menschen mit einer Migrationsgeschichte eintreten zu können.

Weiter

Ehe für alle: Die Veränderungen sind gewaltig

Nachgedanken von Max Schmid zu einer besonderen Abstimmung.

Weiter

Männer gesucht

Sind Frauen eher dem Theaterspiel zugeneigt als Männer? Die Theatergruppe Greyhounds des Voralpentheaters in Luzern sucht Mitspieler für die Produktion im Herbst und Winter.

Weiter

Bibergeil fürs Zeughaus auf Musegg - der Flaneur ist unterwegs (24)

Wir gehen in die Stadt, das bedeutete für den Erstklässler so viel wie: Wir gehen in die Weggisgasse.

Weiter

Mit Kindern übers Sterben sprechen

Am Tag des Friedhofs standen im Friedental in Luzern die Kinder im Zentrum, ist es doch wichtig, diese bei einem Todesfall einzubeziehen.

Weiter

Ein Abschied mit vielen Klangfarben

Ende September wurden Wolfgang Sieber als Organist und Sylvia Käslin als Koordinatorin der Kirchenmusik in der Hofkirche pensioniert. Mit viel Herzblut und Leidenschaft für die Orgel und für musikalische Erlebnisse hat das Ehepaar jahrelang zahlreiche Freunde verschiedenster Musikstile in die Kirche gebracht. Das Engagement für die Orgelmusik wird auch nach der Pensionierung weitergehen.

Weiter