• Annemarie Meyer-Dotta

    Annemarie Meyer-Dotta

    Foto: Joseph Schmidiger

  • Paul Schüpfer

    Paul Schüpfer

    Foto: Joseph Schmidiger

  • Markus Rösch

    Markus Rösch

    Foto: Joseph Schmidiger

  • Riccardo Biffi

    Riccardo Biffi

    Foto: Joseph Schmidiger

  • Armin Fasola

    Armin Fasola

    Foto: Joseph Schmidiger

Die städtische Internetplattform Luzern 60plus will die Mitwirkung der älteren Generation fördern, aktuelle Altersthemen aufgreifen, über Dienstleistungen, Projekte und Veranstaltungen informieren und mit Porträts und Kolumnen unterhalten und anregen.

Jetzt für das Impfen anmelden

Wer sich impfen lassen will, kann sich nun über ein Online-Formular anmelden. Geimpft werden aber vorerst nur Personen ab 75 Jahren.

Weiter

Treffpunkt statt Parkplatz

Der Stadtrat will auch dieses Jahr Pop-up-Parks auf Parkplätzen ermöglichen. Neu wird der Abschnitt der Waldstätterstrasse vor der Migros temporär umgestaltet.

Weiter

Ohne Familienangehörige alt werden

Rund 100 000 Frauen und Männer können sich im Pensionsalter auf keine Familienangehörige stützen - Tendenz steigend. Wer kümmert sich um sie, wenn sie im fragilen Alter Hilfe brauchen?

Weiter

Tipps

Hörenswertes, Sehenswertes, Lesenswertes, Besuchenswertes – eine persönliche Auslese von Luzern60plus.

Weiter

Wer wird wann im Kanton Luzern gegen Covid-19 geimpft?

Im Kanton Luzern können sich besonders gefährdete Personen ab Mitte Januar per Online-Formular für eine Coronaimpfung anmelden. Mehr im Bericht der LZ.

Weiter

Ein fataler Trend

Die politische Schweiz folgt leider einem internationalen Trend, der ein fatales Ziel hat. Die Zivilgesellschaft soll an die Kandare genommen werden, wie Kolumnistin Cécile Bühlmann aufzeigt.

Weiter

Vom KKL zum Vögeligärtli

Der Spaziergang, den Flaneur Karl Bühlmann für diese Kolumne unternommen hat, ist wohl wenigen von uns fremd. Doch was man dabei an Interessantem entdecken kann, dürfte für manche eine Überraschung sein.

Weiter

„Wir sind informiert und werden unterstützt“

„Die proaktive Information der Bewohner und Bewohnerinnen, aller Mitarbeitenden und auch der Angehörigen schafft Sicherheit“, sagt Barbara Jost (58) von der Pflegedienstleitung im Landgut Unterlöchli.

Weiter

Jahrweiser mit Pausenmilch

Was Hans Beat Achermann bei seiner Kalenderlektüre alles entdeckt!

Weiter

«Ich lebe Frauensolidarität bewusster»

Brigitte Mürner-Gilli, die ehemalige Luzerner Regierungsrätin erzählt, wie sich die beiden Abstimmungen über das Frauenstimmrecht auf ihr Leben ausgewirkt haben.

Weiter

„Wir kümmern uns!“

Mit der zweiten Corona-Welle ist sie wieder gefragt: die Caring Community. Doch was macht eine „Sorgende Gemeinschaft“ aus? Und wie kann sie, nicht nur in Krisenzeiten, in der Gemeinde gestärkt werden? Beat Bühlmann hat an einer Tagung darüber referiert.

Weiter