Kulturtipps 60plus 08/2021

Irene Graf empfiehlt:

Freitag, 13. August 2021, 20.15 Uhr

Vitznau-Rigi-Bahn-Geschichten     

Podiumsdiskussion zur Ausstellung 

Regionalmuseum der Luzerner Rigi-Gemeinden, Zihlstrasse, Vitznau (Altes Schulhaus)

Begleitend zur Sonderausstellung "Vitznau-Rigi-Bahn 1871-2021" finden unterstützt durch die Rigi Bahnen AG Podiumsdiskussionen statt. Zur Sprache kamen am 18. Juni veröffentlichte Geschichten und am 16. Juli Geschichten von Mitarbeitenden. Am 13. August werden Bilder-Geschichten und am 17. September Geschichten aus der Bevölkerung besprochen.

Eintritt frei, Türkollekte

Öffnungszeiten: Mittwoch–Samstag 16.00–18.00 Uhr / Sonntag 10.00–12.00 Uhr

https://regionalmuseum.ch/ausstellung-sonder.php 

Ticketlink

 


Markus Roesch empfiehlt: 

Freitag, 13. August, 19.00 Uhr

Charles Moser   

Kunstausstellung, Vernissage

Galerie B74, Baselstrasse 74, Luzern

Charles Moser (*1953) studierte in der Bildhauerklasse an der Schule für Gestaltung (heute Hochschule Luzern – Design & Kunst). Von 1983 bis 2017 unterrichtete er im Bereich Freie Kunst. Nebst seiner Tätigkeit als Dozent war er auch an diversen Forschungsprojekten der Hochschule Luzern – Design & Kunst beteiligt. lm Jahr 2007 übernahm er die Leitung des Studienganges Kunst & Vermittlung.

Er arbeitet als Bildender Künstler mit Atelier in Menziken und führte unter anderem zahlreiche öffentliche Aufträge aus. Charles Moser war in diversen Gruppen- und Einzelausstellungen im ln- und Ausland präsent.

Als neueste Werke sind Mosers Arbeiten bekannt, die stereotype Figuren in neue Zusammenhänge, in so noch nicht formulierte Situationen versetzen. Arbeiten, die auch Ausdruck seines Nachdenkens über Religion und ihre Stellung in der gesellschaftlichen Gegenwart einschliessen.

Die Ausstellung dauert bis zum 4. September und ist jeweils Donnerstag, Freitag (je 16.00 bis 19.00 Uhr) und am Samstag (13.00 bis 16.00 Uhr) zu besichtigen.

B74 Raum für Kunst, Luzern, Schweiz (b74-luzern.ch)

 


Charlotte Schulthess empfiehlt: 

Sonntag, 15. August 2021, 16.00 Uhr

Ein bunt gefärbtes Leben  

Performance-Art

Mit Lukas Hürlimann, Sonja Rindlisbacher, Thomas Zollinger

Kunstgalerie Café/Bar ductus, Gibralterstrasse 24, Luzern

Es gibt viele vielseitige Künstler, aber nicht viele, die so still und konsequent arbeiten. Lukas Hürlimann stellt in der Luzerner Galerie ductus seine Malerei aus. Den postkartengrossen Tuschblock und irgendein Instrument hat er immer dabei. Ein Bild malen, ein Instrument spielen, mit anderen Musik machen, ein klingendes Objekt formen.

Maler, Musiker, Künstler, Briefträger und Vater von fünf Kindern. Der Luzerner Lukas Hürlimann wohnt in Malters mit seiner Familie in einem kleinen Paradies – draussen ein lauschiger Garten und im Haus ein Atelier, wo er jeden Tag malt.

Die Ausstellung dauert bis 5. September 2021

programm - ductus luzern (ductus-luzern.ch)

KUNSTGALERIE CAFÉ BAR - ductus luzern (ductus-luzern.ch)

 


Remo Genzoli empfiehlt: 

Samstag, 21. August 2021, 11.00 Uhr

Portrait Rebecca Saunders 1    

Konzert im Rahmen des Lucerne Festivals 2021

KKL Luzern, Luzerner Saal

Was ist besser als eine Trompete? Eine Trompete, die klingt wie zwei. Eine solche Doppeltrichtertrompete, die – wie der Name verrät – über gleich zwei Schalltrichter verfügt, hat Marco Blaauw entwickelt. Composer-in-residence Rebecca Saunders hat für dieses Instrument ein faszinierendes Solo-Stück entwickelt, sie ist permanent auf der Suche nach ungewohnten, unverbrauchten Klängen.

Rebecca Saunders (*1967): Composer-in-Residence, Marco Blaauw: Trumpet

Arditti Quartet:  Irvine Arditti, Violine - Ashot Sarkissjan, Violine - Ralf Ehlers, Viola - Lucas Fels, Violoncello

Trio Accanto:  Marcus Weiss, Saxophon - Nicolas Hodges, Klavier - Christian Dierstein, Schlagzeug

Schweizer Erstaufführung 

https://www.lucernefestival.ch/de/programm/marco-blaauw-arditti-quartet-trio-accanto/1680

 


Weitere Vorschläge der Kulturtippgruppe für August 2021:

 

Samstag, 14. August 2021, 09.00-18.00 Uhr: Tag der offenen Museumstüre. Führungen im Bourbaki Panorama, Luzern. Parallel findet der «Tag der Denkmalmeile» statt: Zusammen mit dem Bourbaki Panorama werden auch das Löwendenkmal und der Gletschergarten beleuchtet, begangen und vermittelt. www.bourbakipanorama.ch

 

Mittwoch, 19. bis Samstag, 22. August, jeweils ab 21.00 Uhr: Weltmusik im Sentitreff. Traditionelle Weltmusikreihe an der Baselstrasse 21, Luzern; Barbetrieb und kulinarische Köstlichkeiten aus aller Welt ab 19.00 Uhr. https://www.sentitreff.ch/de/Weltmusik
 

Freitag, 20. August 2021, 21.15 Uhr: Kurzfilmabend HSLU, Mit einer bunten Mischung aus Werken von ehemaligen Studierenden «Video» und «Animation» der Hochschule Luzern - Design & Kunst steckt das Kurzfilmprogramm voller Überraschungen. Neubad, Bireggstrasse 36, Luzern, Neugarten-Terrasse, bei schlechtem Wetter im Pool. https://neubad.org/node/5780

 

Jeweils Freitag und Sonntag, bis 22. August 2021: Summer of Voices, Filmreihe auf arte-TV. Der Abend vom Sonntag, 1. August gehört ganz Frank Sinatra, jener vom Freitag, 5. den Beatles, Townes Van Zandt und Nick Cave, jener vom Freitag, 20. Freddie Mercury und der vom Sonntag, 22. August Edith Piaf. Summer of Voices - Kultur und Pop | ARTE