Wieder gestartet: „Café Trotzdem“

Treff für Menschen mit Demenz

Medienmitteilung

Nach dem Corona-bedingten Unterbruch findet am 10. September 2020 im Restaurant ‚melissa’skitchen‘ Luzerns erstmals und danach jeden zweiten Donnerstag im Monat wieder ein „CaféTrotzdem“ statt. Das Café TrotzDem ist ein Ort, an dem sich Menschen mit Demenz, ihreAngehörigen und Bezugspersonen, sowie weitere Interessierten treffen und gemeinsam einengeselligen Nachmittag in entspannter Atmosphäre verbringen können. Die Treffs bieten dieMöglichkeit, sich über ausgewählte Themen zu informieren, sich mit anderen Betroffenenauszutauschen und in Kontakt zu kommen. Die Teilnahme ist kostenlos und die Konsumation erfolgtauf eigene Rechnung. Die „Café Trotzdem“ werden von Fachpersonen mit Unterstützung vonfreiwilligen Helferinnen begleitet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Aufgrund des Corona-Schutzkonzeptes ist die Anzahl Plätze beschränkt.

Die nächsten ‚Café TrotzDem – Treffs‘ finden an folgenden Daten statt: 10. September, 8.Oktober, 12. November, 10. Dezember 2020 in Luzern im ‚melissa’s kitchen‘, Hirschengraben 19, jeweils 14.30 - 17.00 Uhr. Weitere Informationen: www.alz/lu

Auskünfte/Kontakt:

Jürg Lauber, Geschäftsleiter, Tel. 041 500 46 86, Email: juerg.lauber@alz.ch

 

Flyer