Bild: Filmstill

Mittwoch, 11. Mai 2022, 19.00 Uhr im Stattkino Luzern 

«ELLA & JOHN – Das Leuchten der Erinnerung» 

von Regisseur Paolo Virzì, Italien/Frankreich 2017, nach einem Roman von Michael Zadoorian, 112 Min., E/d,f, mit Oscar-Preisträgerin Helen Mirren und dem zweifachen Golden Globe-Gewinner und Oscar-Preisträger Donald Sutherland.

Ella und John sind weg. Statt sich mit ihrer Zukunft zu befassen, sind sie mit ihrem alten Wohnmobil losgefahren. Ihre erwachsenen Kinder sind so verärgert wie besorgt und versuchen, die beiden zu finden. Doch John, bei dem sich zunehmend Gedächtnislücken bemerkbar machen, und die lebenspraktische Ella sind auf einer Reise, deren Ziel nur sie selbst kennen: die US-Ostküste hinunter, bis zum Hemingway-Haus in Key West. Nachts sehen sich Ella und John, die seit 50 Jahren verheiratet sind, mit einem Diaprojektor Fotos aus ihrem Leben an - dabei sind es nicht nur ihre Erinnerungen, die leuchten, es ist auch ihre unerschütterliche Liebe füreinander.  

Nach dem Film lädt das Forum Luzern60plus das Kinopublikum zum Gespräch bei einem Apérogetränk ein.

Kinoeintritt: CHF 13.-