site.php

site_theme_paths.php

 

Entwicklung und Projekte

Der Bereich Entwicklung und Projekte ist Teil der Dienstabteilung Alter und Gesundheit (AGES) der Sozial- und Sicherheitsdirektion der Stadt Luzern. Die Mitarbeitenden von AGES verfolgen alterspolitische Entwicklungen und wirken bei der Erarbeitung und Umsetzung der städtischen Alterspolitik mit. Die Bereichsleiterin, Mirjam Müller-Bodmer, vernetzt und informiert sich national und kantonal zu politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen in der Thematik, leitet Projekte im Altersbereich und arbeitet mit anderen Akteuren der Alterspolitik und -versorgung zusammen. Sie berät und unterstützt bei der Initiierung und Umsetzung von Angeboten und Projekten im Altersbereich. Das bis Februar 2016 befristete Projekt Altern in Luzern war bis Ende 2017 der Fachstelle für Altersfragen angegliedert. Im Januar 2018 wurde die Fachstelle in "Entwicklung und Projekte" umbenannt.

Der Bereich Entwicklung und Projekte gewährleistet zudem, dass der Ausschuss des Forums über die für die Generation 60plus relevanten Themen und Entwicklungen, die in den politischen Gremien der Stadt Luzern anstehen, informiert wird. Zudem stellt er dem Stadtrat, der Stadtverwaltung und dem Forum Wissen über politische Entwicklungen auf eidgenössischer und kantonaler Ebene sowie Fachwissen in Altersfragen zur Verfügung. Der Bereich Entwicklung und Projekte sichert die Kommunikation und Koordination zwischen dem Ausschuss des Forums, der städtischen Verwaltung und dem Stadtrat.